Sport- und Mundschutz

Bei riskanten Sportarten kann ein Sportschutz sinnvoll sein, um seine Zähne vor Verletzungen zu schützen. Hierfür werden vom Oberkiefer und Unterkiefer Abdrücke genommen, aus denen Superhartgipsmodelle hergestellt werden.

Die Modelle werden in der Bisslage des Patienten in einem Artikulator eingestellt, um den Sportschutz mit einem "Einbiss" zu versehen, damit die Mundsperrung auf ein notwendiges Minimun reduziert werden kann.

Sie haben Fragen zum Zahnersatz?

Wir finden mit Ihnen eine Möglichkeit
für eine optimale Versorgung. Kontaktieren Sie uns einfach.

Wir bauen auf partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen